150717 UNIKA T aktuelles Termine1 1280x400px IS

zurück zur Übersicht




Probanden für Allergiestudien dringend gesucht!

Forschungsprojekte

31.01.2018

Für Allergiestudie (Raum Augsburg) gesucht: 

Birken- und/oder Gräserpollen-Allergiker, die nicht gegen Hausstaubmilben allergisch sind
• Gesunde, nichtallergische Probanden

Hintergrund
Pollen sind die wichtigsten Allergenträger der Außenluft. Dennoch ist bisher wenig darüber bekannt, wie sich Symptome und Immunreaktion bei Pollenallergikern über die Pollensaison hinweg verändern, und wie viele Pollen in der Luft ausreichen, um Symptome zu verursachen.
In dieser Studie wird die Auswirkung der natürlichen Exposition mit Pollen auf die Immunreaktion bei Pollenallergikern und Nicht-Allergikern untersucht. Dazu sollen sich alle Probanden/-innen über den Zeitraum eines Jahres hinweg mehrfach zur Probengewinnung (Nasensekrete, Nasenabstriche, Blutproben) vorstellen.

Studienablauf
Birken- und/oder Gräserpollenallergiker und gesunde, nicht-allergische Teilnehmer vereinbaren einen Termin für eine initiale Untersuchung mit unserem Studienzentrum. Anschließend werden für die Studie geeignete Probanden/-innen nochmal kontaktiert und die Termine für die Untersuchungen vereinbart.

Untersuchungen
Für Birkenpollenallergiker umfasst die Studie das Ausfüllen eines Symptom-Fragebogens.
Für Gräserpollenallergiker umfasst die Studie 13 Termine (Abnahme von Nasensekret und Nasenabstrichen; davon 7 Termine auch mit Blutprobe) von März bis Oktober 2018.
Nicht-allergische Teilnehmer werden für beide Studien gesucht.

Aufwandsentschädigung:

  • Gräserstudie (Symptomfragebogen und 13 Termine Biosampling) 25 € pro Termin und € 150 Zusatzprämie für zuverlässige Teilnahme
  • Birkenstudie (nur Symptomfragebogen) € 50 insgesamt

 

Wenn Sie glauben, dass Sie in Frage kommen könnten, melden Sie sich bei uns zum Screening an!

Kontakt:
Studienzentrum am Institut für Umweltmedizin, UNIKA-T

PD Dr. Stefanie Gilles (stefanie.gilles@tum.de)
Tel.: 0821 / 598 6412

Gertrud Hammel (gertrud.hammel@tum.de)
Tel.: 0821 / 598 6423

shutterstock 190686737Birken während der Pollenfreisetzung (Foto: Shutterstock)

shutterstock 150491216Probenauswertung im Labor (Foto: Shutterstock)