shutterstock 250522252

Lehrstuhl für Health Care Operations / Health Information Management

Der Lehrstuhl befasst sich in Forschung und Lehre mit der Planung und Analyse von strategischen und operativen Dienstleistungsprozessen im Gesundheitssektor, vor allem in Krankenhäusern. Das Modellieren, Analysieren und Optimieren von praxisrelevanten Problemstellungen durch empirische und quantitative Verfahren steht im Vordergrund. Die Forschungsarbeiten erfolgen in enger Kooperation mit der Praxis. Zentrale Fragestellungen befassen sich mit dem Prozess-, Ressourcen-, Qualitäts- und Informationsmanagement.

» Zur Startseite des HCO/HIM

150717 UNIKA T lehrstuehle institute umweltmedizin 1280x400px IS

Lehrstuhl und Institut für Umweltmedizin

  • Translationale Forschung zur Umwelt-Mensch-Interaktion (Schwerpunkt: allergische Erkrankungen)
  • Ein moderner, interdisziplinär ausgerichteter Lehrbetrieb
  • Eine ganzheitliche Patientenversorgung in der Hochschulambulanz für Umweltmedizin am Universitätsklinikum Augsburg
  • Ein Studienzentrum mit breitem Portfolio für Interventionsstudien ("Intervention an Grenzflächen")
  • Eine Einheit Durchflusszytometrie, CyTUM UNIKA-T, mit modernsten Forschungsgeräten

» Zur Startseite der Umweltmedizin

shutterstock 160438780

Lehrstuhl für Epidemiologie

Der Lehrstuhl für Epidemiologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München wird eine patienten-orientierte epidemiologische Forschung am Klinikum Augsburg etablieren. Neue Erkenntnisse in den Bereichen Prävention, Früherkennung und Patientenversorgung sollen zum Wohle der Bevölkerung bzw. der Patienten zügig in die Praxis umgesetzt werden.

» Zur Startseite der Epidemiologie

Teaserbild healthcare46

19.10.2020

Veröffentlichung in “Endoscopy”

Das Paper “Cost-effectiveness analysis of SARS-CoV-2 infection-prevention strategies including pre-endoscopic virus testing and use of high-risk personal protective equipment", ein Gemeinschaftsprojekt von Universitätsklinikum Augsburg und dem Lehrstuhl für Health Care Operations/ Health Information Management (Prof. Dr. Brunner), wurde für die Veröffentlichung in “Endoscopy” akzeptiert.

mehr erfahren

326352ec 3bf1 44c9 b5ff d03d655c1fe8

26.09.2020

Forscher des Lehrstuhls und Instituts für Umweltmedizin haben Grund zum Feiern

Die Deutsche Gesellschaft für Allergologie und Klinische Immunologie (DGAKI) zeichnet in diesem Jahr die Forschungsarbeiten von zwei jungen Spitzenforscher des Lehrstuhls und Instituts für Umweltmedizin/UNIKA-T aus. Mit den Preisen werden in jedem Jahr besondere wissenschaftlicher Arbeiten auf dem Gebiet der Allergologie und klinischen Immunologie gewürdigt. Sie dienen der Förderung junger Wissenschaftler.

mehr erfahren

Neurodermitis Kind shutterstock 279539987 lr

22.09.2020

EINLADUNG zum 2. Patienteninformationstag zum Thema Neurodermitis am 27. Oktober 2020, von 15:30 - 19:45 Uhr

Neurodermitis betrifft viele Menschen. Weltweit sind ungefähr jedes 5. Kind und jeder 10. Erwachsene von der Erkrankung betroffen. Die jährliche Informationsveranstaltung für Patienten und Interessierte zum Thema „Neurodermitis“ am UNIKA-T will Betroffenen Hilfestellung geben, besser mit ihrer Erkrankung zu leben oder Behandlungsmöglichkeiten für sich zu verbessern.

mehr erfahren