shutterstock 250522252

Lehrstuhl für Health Care Operations / Health Information Management

Der Lehrstuhl befasst sich in Forschung und Lehre mit der Planung und Analyse von strategischen und operativen Dienstleistungsprozessen im Gesundheitssektor, vor allem in Krankenhäusern. Das Modellieren, Analysieren und Optimieren von praxisrelevanten Problemstellungen durch empirische und quantitative Verfahren steht im Vordergrund. Die Forschungsarbeiten erfolgen in enger Kooperation mit der Praxis. Zentrale Fragestellungen befassen sich mit dem Prozess-, Ressourcen-, Qualitäts- und Informationsmanagement.

» Zur Startseite des HCO/HIM

150717 UNIKA T lehrstuehle institute umweltmedizin 1280x400px IS

Lehrstuhl und Institut für Umweltmedizin

  • Translationale Forschung zur Umwelt-Mensch-Interaktion (Schwerpunkt: allergische Erkrankungen)
  • Ein moderner, interdisziplinär ausgerichteter Lehrbetrieb
  • Eine ganzheitliche Patientenversorgung in der Hochschulambulanz für Umweltmedizin am Universitätsklinikum Augsburg
  • Ein Studienzentrum mit breitem Portfolio für Interventionsstudien ("Intervention an Grenzflächen")
  • Eine Einheit Durchflusszytometrie, CyTUM UNIKA-T, mit modernsten Forschungsgeräten

» Zur Startseite der Umweltmedizin

shutterstock 160438780

Lehrstuhl für Epidemiologie

Der Lehrstuhl für Epidemiologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München wird eine patienten-orientierte epidemiologische Forschung am Klinikum Augsburg etablieren. Neue Erkenntnisse in den Bereichen Prävention, Früherkennung und Patientenversorgung sollen zum Wohle der Bevölkerung bzw. der Patienten zügig in die Praxis umgesetzt werden.

» Zur Startseite der Epidemiologie

Publiktionserfolg Meisinger

20.09.2019

Frau Prof. Dr. med. Christa Meisinger auf Platz 3 im neuesten Ranking des Laborjournals, Kategorie: Endocrinology & Metabolism

Frau Prof. Dr. med. Christa Meisinger, Lehrstuhl für Epidemiologie der LMU München am UNIKA-T und Leiterin des Herzinfarktregisters Augsburg ist im neuesten Ranking des Laborjournals auf Platz 3 der meistzitierten Köpfe. Berücksichtigt wurden Artikel aus den Jahren 2008-2017 mit mindestens einem Autor mit Adresse im deutschen Sprachraum.

mehr erfahren

190917

17.09.2019

Ozonbelastung erhöht das Herzinfarktrisiko - Ergebnisse aus dem KORA Herzinfarktregister Augsburg

Die Exposition gegenüber bodennahem Ozon kann erhebliche gesundheitliche Auswirkungen haben. Das Ausmaß der Beschwerden wird vornehmlich über die Expositionsdauer und –stärke bestimmt. Neben akuten Reaktionen können langzeitliche Effekte, wie Verminderung des Selbstreinigungsmechanismus der Bronchien, Schädigung des Lungengewebes und Entstehung von Asthma, auftreten.

mehr erfahren

Info Patientenforum Neurodermitis

12.09.2019

14.9. Welt-Neurodermitis-Tag: Patientenforum Allergie am Universitätsklinikum Augsburg

Anlässlich des 2. Welt-Neurodermitis-Tages veranstaltet die Direktorin für Umweltmedizin, Professorin Claudia Traidl-Hoffmann, gemeinsam mit dem Allergieinformationsdienst (Helmholtz Zentrum München) ein Patientenforum Allergie mit Fokus auf Neurodermitis bei Kindern und Erwachsenen, welches am Samstag, 14.09.2019, im Foyer und im Hörsaal des Universitätsklinikums Augsburg abgehalten wird. Beginn ist 10 Uhr.

mehr erfahren